Burkhartsmaier Industriebereich informiert über Ausbildungsberufe.

Burkhartsmaier Industriebereich informiert über Ausbildungsberufe.

Die Vielfältigkeit der auf dem Berufsmarkt angebotenen Ausbildungsmöglichkeiten nimmt ständig zu, einen Überblick oder gar einen praktischen Einblick zu gewinnen wird für Schüler und Ausbildungssuchende immer schwieriger.


Der Burkhartsmaier Industriebereich (BBL Oberflächentechnik und BIL Industrielackiererei) nutzt neben den Aktivitäten im Internet auch den Besuch von Ausbildungsmessen. Die beiden Ausbildungsbeauftragten Frau Schreiber (BBL) und Herr Schaad (BIL) sind mit Präsentationsständen vor Ort. Sie stehen „Rede und Antwort“ zu den angebotenen Ausbildungsberufen und geben den Schülern die Möglichkeit auch praktisch ihren zukünftigen Beruf kennenzulernen.


So konnten die Messebesucher eine Pulverbeschichtung vornehmen, mit der Spritzpistole ihr Geschick testen, lackierte Ausstellungstücke und Fotos aus der Produktion ansehen.
„Die positive Erfahrung aus den letzten beiden Messen in Roth und in Treuchtlingen bestätigt, das der Weg über Ausbildungsmessen und Praktikumszeiten in unseren Betrieben notwendig ist, um Schüler für handwerkliche Berufe zu begeistern!“ Tina Burkhartsmaier, Geschäftsführerin der BBL und BIL.

Neben der Beteiligung an Ausbildungsmessen geben die Unternehmen auch auf einer eigens für die Ausbildung angelegten Internetseite unter www.ausbildung-in-roth.de viele Informationen zu den angebotenen Ausbildungsberufen.

« Zurück

Ein Artikel von:

Markus Grill 15. November 2019